Transporter Langzeitmiete

Sprinter Langzeitmiete
Transporter Langzeitmiete

Wartung und Service aller Marken in diese Meisterqualität.


Langzeitmiete.info: Vorteile der Transporter Langzeitmiete


Die Transporter Langzeitmiete wird als moderne Form der Fahrzeugnutzung von immer mehr Gewerbetreibenden entdeckt. Sogar Privatleute interessieren sich dafür, weil auch die Langzeitmiete ohne Schufa möglich ist. Die monatliche Mietrate deckt alle fahrzeugrelevanten Kosten ab: Mieter brauchen nur noch zu tanken. Um den Rest kümmert sich der Anbieter 123Car GmbH aus Recklinghausen.

Fahrzeugvermietung für moderne Anforderungen

Eine Sprinter Langzeitmiete bringt Flexibilität in den Fuhrpark und entspricht damit den modernen Erfordernissen unserer Zeit. Bei wechselndem Auftragsvolumen, dem Wunsch, neue Standorte zu eröffnen oder bei schwankender Liquidität im Unternehmen möchten viele Gewerbebetriebe ihre Transporter nicht kaufen, sondern eher mieten. Natürlich lassen sich nicht nur Transporter auf lange Sicht mieten. Die Lösungen der 123Car GmbH führen zu Konditionen, mit denen die Kunden mithilfe einer Auto Langzeitmiete den Anforderungen der heutigen Zeit gewachsen sind. Sie wählen ganz einfach mit einem Mausklick das Wunschfahrzeug und die gewünschte Mobilität gleich dazu aus. Das Unternehmen bietet jeder Branche das richtige Fahrzeug in der Transporterklasse an. Gerade für leichte Nutzfahrzeuge ist die 123Car GmbH ein absoluter Spezialist. Gewerbetreibende können für ihre Sprinter Langzeitmiete Fahrzeuge mit Doppelkabinen ebenso wie Kastenwagen oder einen 9-Sitzer wählen. Das Team des Kunden erhält damit alle Arbeitsmittel bequem zur Verfügung gestellt. Vielfältige Möglichkeiten der Fahrzeugnutzung ergeben sich schon aus den sehr flexiblen Laufzeiten der 123Car GmbH.

Auto Langzeitmiete: Auswahlmöglichkeiten

Kunden können frei wählen, über wie viele Monate die Langzeitmiete laufen soll. Neben der Laufzeit ist eine Wahl der Laufleistung möglich: Damit errechnen die Mitarbeiter der 123Car GmbH die Kosten für die Auto Langzeitmiete aus. Individuelle Wünsche bezüglich der Ausstattung werden selbstverständlich berücksichtigt. Der entstehende monatliche Mietpreis deckt alle Kosten ab. Das Prinzip der 123Car GmbH lautet: „In unseren Preisen ist alles drin“. Dabei ist die Fahrzeugvermietung auf die Anforderungen der Nutzer hin ausgelegt. Manchmal ergeben sich Änderungen beim Bedarf des Kunden, er möchte das Fahrzeug länger als vorab vereinbart mieten. In solchen Fällen lässt sich selbstverständlich eine Vertragsverlängerung vereinbaren. Der Nutzer fährt sein Auto länger und verfügt ab dem Ende der vertraglich vereinbarten, regulären Mietzeit über ein individuelles Kündigungsrecht. Die Abrechnung kann über den Restwert kalkuliert werden. Das wäre die Summe, für die das Auto nach der Mietzeit erworben werden könnte. Dieses Verfahren ist sehr vorteilhaft, wenn die Langzeitmiete neue Modelle betrifft. Der Kunde kennt anfangs die erforderliche Laufleistung noch nicht, außerdem möchte er sich vom gewählten Transporter überzeugen. Oft kaufen die Kunden nach dem Ablauf der Mietzeit ihren vorab gemieteten Transporter zum Restwert. Es entstehen weder zusätzliche Kosten noch langfristige Zusatzvereinbarungen. So viel Flexibilität wünschen sich alle Gewerbetreibenden und Privatleute bei der Fahrzeugvermietung. Dieses Modell der Fahrzeugnutzung erweist sich natürlich gerade für Selbstständige als besonders vorteilhaft. Sie binden sich nur exakt so lange an die Transporter Langzeitmiete und die dabei entstehenden Kosten, wie es unbedingt nötig ist. Auf diese Weise entsteht eine Fuhrparkplanung, die so flexibel wie noch nie gestaltet werden kann. Die Auftragslage steigt an: Gewerbekunden wählen eine Sprinter Langzeitmiete über den voraussichtlichen Mindestzeitraum der Nutzung. Sollte die Geschäftslage anhaltend gut bleiben, wird eine Vertragsverlängerung gewählt.

Langzeitmiete ohne Schufa: Wie funktioniert das?

Bei günstigen Voraussetzungen ist die Langzeitmiete ohne Schufa möglich. Generell ist eine Schufa-Abfrage nicht bei jedem Mietvorgang zwingend. Das ist einer der Vorteile gegenüber dem Leasing, bei dem grundsätzlich Schufa-Daten abgefragt werden. Es gibt nur sehr vereinzelte Leasing-Angebote ohne Schufa, die leider sehr ungünstige Konditionen aufweisen. Kunden müssen in solchen Fällen eine hohe Anzahlung leisten, die sie unter Umständen nicht zurückerhalten, auch wenn der Mietvertrag nicht zustande kommt. Darüber berichtete vor einiger Zeit die BILD-Zeitung. In der Tat sind unter den Leasingunternehmen einige schwarze Schafe unterwegs, die den Kunden in seiner Not mit Knebelkonditionen neppen. Verbraucherschützer warnen daher vor Leasingangeboten ohne Schufa, während sie die Langzeitmiete eines Fahrzeugs ohne Schufa-Abfrage immer empfehlen. Die Mieter müssen keine Anzahlung leisten, Knebelkonditionen gibt es nicht. Alle Seiten gewinnen bei diesem Nutzungsmodell.

Extras bei der Langzeitmiete

Wenn Kunden eine längere Mietdauer wählen, ist es der 123Car GmbH möglich, das Auto mit attraktiven Extras auszustatten. Das könnten zum Beispiel spezielle Regaleinbauten bei Transportern, eine Anhängerkupplung oder individuelle Beschriftungen sein. Weitere Sonderkonditionen betreffen den Service. Nutzer können bei der Gestaltung der Versicherungspolicen mitwirken. Damit entsteht ein individueller Mietvertrag für ein individuell auf Kundenwünsche hin konfiguriertes Fahrzeug. Da auch die Nutzungsdauer frei gewählt werden kann, entsteht eine absolute Planbarkeit und Transparenz bezüglich der Mietdauer, der Fahrzeugausstattung und der Betriebskosten. Nähere Auskünfte zu den Konditionen der Transporter Langzeitmiete liefert die 123Car GmbH jederzeit unter Telefon 0151-275 265 70.